Direkt zum Inhalt
Diese Seite wird bereitgestellt von Lindau Nobel Laureate Meetings
Teilchenphysik

Von Higgs-Teilchen, Quarks und Elektronen

Wie erhalten Elementarteilchen eigentlich ihre Masse?
Von Higgs-Teilchen, Quarks und Elektronen

Veröffentlicht am: 01.01.2014

Laufzeit: 0:07:18

Sprache: deutsch

Die alljährlichen Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau (Lindau Nobel Laureate Meetings) bringen Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler zusammen. Finanziert werden die Veranstaltungen unter anderem von der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee.

Subatomare Teilchen sind die kleinsten bekannten Bausteine der Materie – als Bestandteile der Atome oder Produkte von Kernreaktionen oder Wechselwirkungen nehmen sie in der Erforschung physikalischer wie chemischer Phänomene eine zentrale Rolle ein. Das Video geht der Frage nach dem Ursprung der Masse aller Elementarteilchen nach. Es illustriert anschaulich das Quark-Modell von Murray Gell-Mann sowie den nach dem britischen Physiker Peter Higgs benannten Higgs-Mechanismus und stellt zudem Experimente aus dem Kernforschungszentrum CERN vor.