Direkt zum Inhalt
Cassini-Mission

Abschied vom Saturn

Am 15. September stürzte Cassini auf Saturn ab - das Ende einer langen, erfolgreichen Mission. Bis zum Schluss sendete die Sonde Daten und Bilder.
Nördliche Hemisphäre von Saturn

Nördliche Hemisphäre von Saturn

Die Cassini-Mission gehört zu den erfolgreichsten Planetenexpeditionen der Raumfahrtgeschichte. Kurz vor ihrem Ende am 15. September 2017 übermittelte die Sonde Bilder von Saturn, dessen Monden und Ringen. Diese Aufnahme zeigt die nördliche Hemisphäre des Ringplaneten aus einer Entfernung von rund 1,1 Millionen Kilometern.

38/2017

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 38/2017

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos