Direkt zum Inhalt

Alter Zeuge

Gesteinsdünnschliff mit Einschlüssen

Gesteinsdünnschliff mit Einschlüssen

In einem stark vereinfachten Kreislauf der Gesteine tauchen Erdplatten an Subduktionszonen ab, das Material wird im Mantel aufgeschmolzen, vermischt und kommt andernorts wieder zu Tage. Trotz der Durchmischung ist der Erdmantel in seiner chemischen und Isotopenzusammensetzung aber heterogen, woraus Forscher ableiten, dass die geochemischen Unterschiede der Erdkruste von ozeanischen und kontinentalen Platten in einem gewissen Maße erhalten bleiben. Wie lange sich diese Eigenheiten erhalten, ist bislang allerdings unklar.

In der Basaltlava der zu den südpazifischen Cook-Inseln gehörenden Mangaia-Insel sind Forscher um Rita Cabral von der Boston University nun auf Spuren gestoßen, die offenbar von der ursprünglich aufgeschmolzenen Platte stammen. Anhand der Schwefelisotope in winzigen Kristalleinschlüssen ermittelten die Forscher, dass diese Rückstände zu Gesteinen gehörten, die vor über 2,45 Milliarden Jahren abgetaucht sein müssen – die Lava, mit der sie wieder an die Oberfläche kamen, ist dagegen nur 20 Millionen Jahre alt.

Nature 496, S. 490-493, 2013

17. KW 2013

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 17. KW 2013

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos