Direkt zum Inhalt
Mondfinsternis

Blutrot über Deutschland

Die letzte Septembernacht von Sonntag auf Montag 2015 bot für Frühaufsteher ein besonderes Spektakel: Die totale Mondfinsternis war dank des klaren Himmels sehr gut zu sehen.
Totale Mondfinsternis über Deutschland

Totale Mondfinsternis über Deutschland

"Dunkel war’s, der Mond schien helle" – diese erste Zeile des unbekannten Gedichtautors fast vielleicht gut zusammen, was Beobachter der totalen Mondfinsternis erlebt haben. Es war die "vielleicht beste Verdunkelung" die viele Hobbyastronomen bislang erlebt haben, meint Christoph Otawa, der dieses Bild gemacht hat. Da der Mond die südliche Hälfte des Erdschattens durchlaufen hat, nahm er einen orangeroten Farbton an: Unsere Erdatmosphäre konnte immer noch etwas Sonnenlicht auf die Mondoberfläche ablenken. Wenn Sie auch eine tolle Aufnahme teilen wollen, können Sie diese in unseren Leserbildern hochladen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos