Direkt zum Inhalt

Die ISS blickt auf Sotschi

Blick auf Sotschi

Olympiapark in Sotschi bei Nacht

Im November war das Olympische Feuer noch zu Besuch auf der Internationalen Raumstation ISS – allerdings wurde es aus Sicherheitsgründen nicht entzündet. Nun brennt es in Sotschi – auf der kreisrunden Medal Plaza, umringt von goldenen und weißen Beleuchtungsanlagen inmitten des Olympiaparks. Das Fisht-Olympiastadion nahe dem südlich gelegenen Hafen am Schwarzen Meer erstrahlt in blau (Das Bild ist nicht genordet: Süden ist rechts). Die Adler-Arena für den Eisschnelllauf und der Eisberg-Eislaufpalast erscheinen als schwarze Rechtecke nördlich und östlich der Medal Plaza. Im Westen ist der Bolschoi-Eispalast zu erkennen, mit einem leichten Farbstich ins Rosa.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte