Direkt zum Inhalt

Erster Kontakt

Gumprechts Grüne Grubenotter
Ein Füllhorn neuer Arten – das ist das Ergebnis zehnjähriger Forschungsarbeiten in den Wäldern, Höhlen und Feuchtgebieten des Mekonggebiets. Knapp 1000 neue Spezies konnten Biologen in Vietnam, Kambodscha, Thailand oder Myanmar erstmalig beschreiben – darunter ein Muntjak, ein Kaninchen, hochgiftige Schlangen und Tausendfüßer, eine Monsterspinne und bunte Blumen. Doch der WWF warnt: Das Paradies ist bedroht, Straßenbau, Staudämme und Abholzung fordern ihren Tribut.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte