Direkt zum Inhalt

Gähn Du nur!

Schimpanse
Datei herunterladen
Datei (4.0 MB)

Gähnen ist ansteckend – das weiß man von Schimpansen, Bonobos, Dscheladas, Hunden und Menschen. Allerdings spielt das Alter eine Rolle: Kleine Kinder beispielsweise reagieren erst mit etwa vier Jahren auf den ansteckenden Reiz. Deshalb wird Empathie, also das Vermögen, sich in andere einzufühlen, als wichtiger Faktor diskutiert, der das eigene Gähnen als Reaktion auslöse. Und diese Fähigkeit reift bei Kindern erst in etwa diesem Alter heran.

Auch bei Hunden hat man einen Alterseffekt beobachtet – und nun auch bei Schimpansen: Ein Forscherteam um Elainie Madsen von der Universität Lund erprobte an verwaisten Schimpansenjungen in einer Aufzuchtstation in Sierra Leone, inwieweit sich die Tiere vom Gähnen ihnen vertrauter oder nicht vertrauter Personen anstecken ließen. Die "Kleinen" – bis vier Jahre alt – reagierten gar nicht: Sie inspizierten lieber die Locken der Forscherin und ihren weit geöffneten Mund nach bester Zahnarztmanier. Erst ab dem fünften Lebensjahr machten die Schimpansen mit.

Dabei war es egal, ob sie ihr Gegenüber gut kannten – wie ihre Ersatzmutter – oder nicht, wie im Fall der Forscherin. Dass der Bekanntheitsgrad keine Rolle spielte, könnte allerdings auch daran liegen, dass in ihrem Expriment ein Mensch das Vorgähnen übernahm, räumen Madsen und ihre Kollegen ein. Ob sich die Schimpansen, wenn sie unter sich sind, von unbekannten Artgenossen ebenso leicht anstecken lassen wie von gähnenden Verwandten müsse erst noch getestet werden.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte