Direkt zum Inhalt
Asteroid

Guter Phaeton, Du gehst so stille…

Der kleine Asteroid (3200) Phaeton passierte im Dezember die Erde in relativ geringem Abstand. Er ist der Ursprungskörper der Geminiden-Meteore.
Asteroid (3122) Florence auf einer Radarkarte am 1. September 2017
Asteroid (3200) Phaeton in Bewegung über den Himmel

Asteroid (3200) Phaeton in Bewegung

Am Abend des 13. Dezember 2017 konnte der Astrofotograf Michael Jäger den Asteroiden (3200) Phaeton bei seiner Annäherung an die Erde aufnehmen. Er verarbeitete seine Aufnahme zu dieser Animation, bei der sich der Asteroid als sich bewegender Lichtpunkt in der Bildmitte findet. Der Himmelskörper lief vom Sternbild Fuhrmann in Richtung des Sternbilds Pegasus. Der Asteroid (3200) Phaeton ist der Ursprungskörper des Meteorstroms der Geminiden, der Mitte Dezember am Himmel zu sehen ist. Er sorgt für zahlreiche helle Sternschnuppen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos