Direkt zum Inhalt

Inspirationsquelle Raupe

Roboter in RaupenformLaden...
Inspirationsquelle Raupe
Einige Raupen rollen sich blitzschnell zu einem Rad zusammen und schießen förmlich vor ihren Fressfeinden davon. Forscher haben sich von diesem Fluchtverhalten inspirieren lassen und einen Raupenroboter konstruiert: Ein zehn Zentimeter langes Gebilde aus Silikonkautschuk, genannt GoQBot. Auch er kann sich in weniger als 100 Millisekunden zu einem Rad zusammenrollen und mit einem Tempo von einem halben Meter pro Sekunde davonhüpfen.

In ihren Experimenten konnten die Wissenschaftler auch klären, warum Raupen diese rollende und weitaus schnellere Fortbewegung nicht häufiger einsetzen: Die Technik funktioniere nur auf glatten Oberflächen, verlange eine große Menge an Kraft und ende oft unvorhersehbar.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos