Direkt zum Inhalt

Leuchtende Silhouette

GalaxiendoppelLaden...
2MASX J00482185-2507365Laden...

2MASX J00482185-2507365

Dünne Tentakeln aus Staub winden sich aus der kleinen Galaxienscheibe und wären eigentlich viel zu dunkel, um wahrgenommen zu werden. Doch in diesem Fall haben sie das seltene Glück ausgeleuchtet zu werden – von einer etwa milchtraßengroßen Galaxie im Hintergrund. Und mindestens so glücklich sind auch Astronomen, denn die haben derartige Staubstrukturen noch nie so weit außerhalb des sichtbaren Randes einer Galaxie beobachten können. Deshalb wissen sie auch nicht, ob diese in Sternsystemen üblich sind.

Von bodengestützten Teleskopen aus betrachtet, erscheinen die beiden Galaxien wie ein einziger Leuchtfleck am Nachthimmel. Erst die Advanced Camera an Bord des Weltraumteleskops Hubble löste nun auf, dass sich hinter 2MASX J00482185-2507365 zwei Systeme verbergen. Die über das gesamte Bild verteilten Sterne gehören zu der nahe gelegenen Spiralgalaxie NGC 253, die hier nicht im Ganzen abgebildet ist.

Die Hintergrundgalaxie ist rund 780 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und rund zehnmal größer als die Galaxie vor ihr, schätzen Wissenschaftler. Wie weit das kleinere Sternsystem von uns und ihrem Beleuchter entfernt ist, haben die Astronomen bisher noch nicht berechnet. Sie gehen davon aus, dass sich die beiden relativ nahe sind, aber immer noch weit genug voneinander getrennt, um nicht miteinander in Wechselwirkung zu treten. (mp)

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte