Direkt zum Inhalt

Malkasten in Pastell

Malkasten in Pastell

Malkasten in Pastell

Nein, hier haben sich keine surrealistisch angehauchten Künstler ausgetobt. Dieses Kunstwerk stammt aus der Feder von Mutter Natur: Vor der Küste Patagoniens treffen zwei Meeresströmungen in der Brasilien-Falkland-Konfluenzzone zusammen – und wirbeln dabei reichlich Nährstoffe auf. Zusammen mit Stickstoffdüngern und eisenhaltigen Sedimenten, die vom nahen Rio de la Plata in den Atlantik gekippt werden, entsteht ein fruchtbares Gebräu für das Phytoplankton: Pünktlich zur Wintersonnwende blühten diese Algen dank der Nährstoffe im sauerstoffreichen Meer massenhaft auf. Die verschiedenen Farben zeigen die einzelnen Lebensgemeinschaften, die sich in unterschiedlich dichten Konzentrationen gebildet haben.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte