Direkt zum Inhalt

Moderner Blutkreislauf in einem der frühesten Tiere

Der 520 Millionen Jahre alte Ur-Gliederfüßer Fuxianhuia protensa mag primitiv aussehen, Herz uns Blutgefäße sind erstaunlich modern, wie ein neues Fossil zeigt.
Fossil von Fuxianhuia protensa mit KreislaufsystemLaden...

Moderner Blutkreislauf schon bei den frühesten Tieren

Rein äußerlich könnte man Fuxianhuia protensa (oberes Bild) für ein sehr einfach gebautes Tier halten. Der frühe Gliederfüßer lebte im Kambrium vor etwa 520 Millionen Jahren und ist damit einer der frühesten Verwandten von allem, was einen Chitinpanzer trägt.

In seinem urtümlichen, aus Segmenten aufgebauten Körper verbergen sich allerdings überraschend moderne innere Organe, wie ein neues Fossil zeigt. Ein internationales Forscherteam um Xiaoya Ma von der Yunnan University machten mit einer speziellen Technik die fossilen Reste von Herz und Blutkreislauf des Urtiers sichtbar – und diese inneren Strukturen sind alles andere als urtümlich: Sie ähneln stark denen heutiger Krebstiere.

Tatsächlich erwies sich das Gefäßsystem sogar als komplexer als moderne Gegenstücke. Im Verlauf der Evolution entwickelten sich Körperregionen mit unterschiedlicher Wichtigkeit, so dass einige Teile des Gefäßsystems einfacher werden konnten, so die Forscherinnen.

15. KW 2014

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 15. KW 2014

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos