Direkt zum Inhalt

Nichts ist unmöglich

OrnithopterLaden...
Ornithopter - in LeichtbauweiseLaden...

Ornithopter – in Leichtbauweise

Den Traum eines Leonardo da Vinci haben sich jetzt auch Studenten um Todd Reichert von der University of Toronto erfüllt: Sie konstruierten ein Fluggerät, dessen Flügel von Muskelkraft getrieben auf- und abschlagen. 19,3 Sekunden konnte sich Pilot Reichert damit stabil in der Luft halten und mit im Schnitt 25,6 Kilometern pro Stunde 145 Meter zurücklegen, bevor er wieder sanft aufsetzte – vermutlich ein neuer Weltrekord.

Nicht erst seit 1485, als da Vinci erstmals einen solchen "Ornithopter" zeichnete, träume die Menschheit vom Fliegen. Viele hätten versucht, ein solches Gerät nachzubauen, insbesondere in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Und vielen sei es auch gelungen – "das hier ist nur eines der letzten unter diesen ganzen 'ersten Malen'", erklärt Reichert.

Mit 32 Meter Spannweite verlässt sich der "Snowbird" auf ähnlich breite Tragflächen wie eine Boeing 737, wiegt aber nicht mal einen Zentner. Die Leichtbauweise galt daher auch für Reichert: Um sein Fluggerät erfolgreich in die Luft zu bringen, musste er selbst erst einmal gut acht Kilo abspecken.

Außerdem gibt es den Rekordversuch im Video – und wer's mag: Lautsprecher an!

HPO The Snowbird from U of T Engineering on Vimeo.

Lesermeinung

1 Beitrag anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos