Direkt zum Inhalt

Schatzkammer "Grüner Korridor"

SchusterpalmeLaden...
In der vietnamesischen Provinz Thua Thien Hue haben Wissenschaftler im Rahmen des WWF-Projekts "Green Corridor" elf neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt, die nur in diesen tropischen Urwäldern des Annamiten-Gebirgszugs in Zentral-Vietnam vorkommen: zwei Schmetterlinge, eine Schlange, fünf Orchideen und drei weitere Pflanzen. Für weitere zehn Pflanzenarten wird derzeit geklärt, ob es sich ebenfalls um neue oder bereits bekannte Spezies handelt.

Die Region bietet vielen seltenen Arten einen einzigartigen Lebensraum, darunter dem Weißwangen-Gibbon, der zu den weltweit am stärksten gefährdeten Affenarten zählt. In den 1990er Jahren waren Wissenschaftler hier auf mehrere bis dahin unbekannte Säugetierspezies gestoßen wie die Saola, eine Wildrindart. Doch illegale Jagd, Ressourcenausbeutung und Bau von Straßen und Siedlungen bedrohen das Gebiet.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte