Direkt zum Inhalt

Trendfarbe Neon

Trendfarbe Neon

Trendfarbe Neon

Was hier flüchtet, ist eine neongrüne Variante der männlichen Hirschmaus (Peromyscus maniculatus), die von Biologen der University of Utah mit fluoreszierendem Farbpulver eingefärbt wurde. Das Tier nimmt dabei wohl eher unfreiwillig an einem Experiment teil, mit dem die Wissenschaftler mehr über die Ausbreitung des gefährlichen Hantavirus in zwölf Nagerpopulationen des US-Bundesstaates Utah herausfinden wollten.

Durch penible Beobachtungen des Hin und Her verschiedenfarbig, auch quitschgelb und -pink markierter Mäuse im freien Feld – und der Analyse der verräterischen Puderspuren, die die Männchen nach einem Kontakt an Artgenossen hinterlassen – ermittelten die Forscher, dass bestimmte Individuen mehr zu einer Ausbreitung der Viruserkrankung beitragen als andere. Bei den Superüberträgern handelt es sich um eine Gruppe mit besonders häufigen Sozialkontakten, die sich besonders aus älteren und recht wohlbeleibten Nagern rekrutierte.

Die Häufigkeit von Sex oder die generellen sanitären Zustände im Nest hatten dagegen keinen besonderen Einfluss auf die Übertragungsrate des Virus. Ob grüne, pinke oder neongelbe Männchen bei Nagerdamen mehr Erfolg hatten, haben die Forscher übrigens nicht ausgewertet.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte