Direkt zum Inhalt

Biomechanik: Wirbel um die Seesternlarve

Mit 100 000 Wimpernschlägen erzeugt diese Seesternlarve komplexe Strömungsmuster. Die entstehenden Strudel nutzt sie wahlweise als Antrieb oder um Nahrung anzusaugen.
Seesternlarve erzeugt Strudel mit KörperhärchenLaden...

Seesternlarve erzeugt Strudel mit Körperhärchen

Wie Seesternlarven schwimmen und fressen, haben Forscher um William Gilpin von der Stanford University untersucht. Mit optisch eindrucksvollen Videoaufnahmen zeigen sie, dass die winzigen Tiere wimpernartige Fortsätze nutzen, um Wirbel rund um ihren Körper zu bilden. Mit deren Hilfe können sich die Larven vorwärtsbewegen oder nährende Algen zu sich ziehen. Je nach Situation wechseln sie die beiden Zustände ab: In nährstoffreichen Gewässern erzeugen sie Strudel mit starker Sogwirkung, um so kleine Partikel näher zu bringen. Ist die Nahrungsquelle erschöpft, schieben sie sich mit Hilfe der Wirbel voran. Welche Aktion sie durchführen, bestimmen sie durch die Richtung, in die sie ihre Fortsätze bewegen. Dabei steuern sie gleichzeitig tausende Härchen, die synchron in eine Richtung schlagen.

51/2016

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 51/2016

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos