Direkt zum Inhalt

Gesellschaft für Gehirntraining e.V. (GfG)

Die seit 1989 bestehende Gesellschaft für Gehirntraining e. V. (GfG) ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der geistigen Fitness. Sie wurde unter anderen von den Psychologen Dr. Siegfried Lehrl und Peter Sturm gegründet. Die GfG hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Idee des Gehirntrainings sowie wissenschaftlich anerkannte Methoden und Erkenntnisse zur Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit möglichst vielen Menschen bekannt und zugänglich zu machen.

Im Zentrum der Arbeit der GfG steht die Entwicklung eines fundierten Gehirntrainingskonzeptes: Das "Mentale AktivierungsTraining" (MAT). Durch das TrainerKolleg, das im Sommer 2006 nach den Kriterien des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen (DVWO) zertifiziert wurde (Eurozertifizierung DIN EN ISO 9001), wurden deutschlandweit bereits 750 MAT-Trainer ausgebildet.

Das Hauptaugenmerk der GfG gilt dabei dem eigenverantwortlichen Gehirntraining. MAT ist dabei als Konditionstraining für den Geist – Gehirnjogging im wahrsten Sinne des Wortes – zu verstehen. Mittels MAT wird aufgezeigt, welche Grundfunktionen nach heutigem Erkenntnisstand trainierbar sind und welche Aufgabentypen die Leistungsfähigkeit effizient erhöhen.

Genauere Informationen zur GfG finden sich auf der Homepage www.gfg-online.de.

Mitglieder der GfG können Gehirn&Geist gegen Nachweis ihrer Mitgliedschaft zum ermäßigten Preis für Verbandsmitglieder beziehen. Nähere Informationen finden sich hier

Gesellschaft für Gehirntraining e.V.
Postfach 1420
85555 Ebersberg

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.