Direkt zum Inhalt

Lord Helmchen

BremseLaden...
Momentan ist der Wald voller Quälgeister, besonders die vom Camp tiefer in den Wald führende Conoco-Piste mit ihren zahlreichen, tiefen Pfützen und die Uferbereiche des Kirindy-Flusses sind Brutstätten des Übels: Bremsen, auf madagassisch tsiritsirikys. Es gibt drei Varianten der Biester. Den Anfang machen große, braune Bremsen, die vornehmlich in der Dämmerung zuschlagen. Eine weitere braune, aber kleinere Art setzt auf Masse. In riesigen Schwärmen stürzen sich die Insekten auf ihre Opfer, halten sich glücklicherweise aber bevorzugt unterhalb der Gürtellinie auf, so dass man beim Arbeiten im Wald freie Sicht behält.

BremseLaden...
Bremse | Drei Sorten von Bremsen plagen die Forscher während der Regenzeit.
Schließlich gibt es schwarze Einzelkämpfer, die gezielt und unermüdlich angreifen und deren Stiche weitaus schmerzhafter sind als die der braunen Verwandtschaft. Die schwarzen Bremsen sind groß und ihre glänzenden Chitinpanzer erinnern an Miniaturformate der Kopfbedeckung von Darth Vader aus Star Wars bzw. seinem komödiantischen Widerpart Lord Helmchen. Hielte man sein Ohr ganz nah an den Bremsenhelm, könnte man bestimmt das regelmäßige pfeifende Atmen hören, das dem intergalaktischen Gebieter so charakteristisch macht.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!