Direkt zum Inhalt

Filmtipp: Tiefer Blick in die menschliche Psyche

Black SwanLaden...
Selten bleibt man nach Ende eines Films im Kinosessel sitzen und bedauert, dass sich das eben Gesehene nicht noch einmal ganz unvorbereitet erleben lässt. Bei "Black Swan" von Darren Aronofsky geht es einem genau so. Der Zuschauer erlebt hautnah mit, wie die Ballerina Nina Sayers, großartig gespielt (und getanzt!) von Natalie Portman, allmählich in eine Psychose abgleitet.

Es ist die Chance Ihres Lebens: Mit einer Neufassung von "Schwanensee" soll sie das neue, strahlende Gesicht des New Yorker Balletts werden. Doch die lasziv-erotische Darstellung des "schwarzen Schwans" will der Perfektionistin nicht gelingen.

Der Film macht jenen Sog spürbar, der in den seelischen Zusammenbruch führt: der Druck, dem die von Versagensängsten getriebene Tänzerin ausgesetzt ist, das schlechte Gewissen gegenüber der abservierten, doch vermeintlich besseren Konkurrentin, eine überbehütende Mutter, Drogen. Während die Kamera kaum einen Zentimeter von der Protagonistin weicht, verschmelzen Realität und Wahn, und jede neue Szene wirft die Frage auf: Was ist hier wirklich und was düstere Halluzination?

Ein großes Kinoerlebnis – und ein tiefer Blick in die menschliche Psyche.

Steve Ayan

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!