Direkt zum Inhalt

Die Tickets sind angekommen!

Anfang letzter Woche habe ich noch darüber sinniert, ob ich wohl meine Tickets für den Starttag rechtzeitig erhalte. Mittlerweile sind sie angekommen – und ich habe es in der Aufregung gar nicht so recht bemerkt.
Da sieht man wieder einmal, wie sehr die menschliche Wahrnehmung doch zielgerichtet ist. Noch am Montag hatte ich mich mit der (eigentlich unwesentlichen) Frage herum geschlagen, ob ich denn meine Eintrittskarten rechtzeitig erhalten würde. Dann gab es die schlechten Nachrichten bezüglich des Hitzeschildes. Das hielt mich so auf Trab, dass die „Eintrittskarten-Frage“ ganz in den Hintergrund trat.

So habe ich den netten, roten Express-Umschlag auf meinem Tisch am Mittwoch gar nicht beachtet. Jetzt aber habe ich herein geschaut, und siehe da: er enthält die Tickets! Da war man im Kennedy Space Center wohl wirklich schnell. Nur zwei Tage brauchte es, um die Karten von Florida zu mir zu befördern. Fast so schnell wie mit einem Spaceshuttle …

Der Umschlag enthielt alles, was wichtig ist. Insbesondere diesmal auch die „Launch Transportation Tickets“ (LTT), die den Zugang zum begehrten Platz am Nasa-Causeway ermöglichen. Von dort ist man nur zirka zehn Kilometer von der Startrampe entfernt, näher als von jedem anderen öffentlich zugänglichen Platz.

Früh aufstehen werde ich aber wohl müssen. Die Karten erlauben den Eintritt nur während eines bestimmten Zeitfensters. Ich muss pünktlich um 5 Uhr morgens das Haupttor durchschreiten. Das liegt wohl daran, dass ich ein „Frühstück mit Astronauten“ gebucht habe. Anders war nicht mehr an die LTTs zu kommen. Ich bin gespannt auf dieses Essen. Während des Frühstücks soll ein Astronaut von seinen Erfahrungen im Weltraum berichten und dabei auch durch die Besucherreihen gehen. „Einfach so“ hätte ich das wohl nicht gebucht, aber vielleicht wird es ja doch einen nette Erfahrung …

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!