Direkt zum Inhalt

Lesermeinungen - Spektrum.de - Seite 1

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Antwort auf Beitrag Nr. 6

    13.01.2016, G. Seifert
    @P. Beermann: "Ich würde gerne wissen, wie die CO2-Bilanz eines Windrades ist, für das 1 ha Wald gerodet wird. Welche Menge absorbieren die Bäume und welche erspart ein Windrad."

    1 ha Wald in D bindet im Schnitt eine Kohlenstoffmenge, die 13t CO2 entspricht. Ein heute typisches Windrad mit 2,5MW Nennleistung produziert im Jahr in etwa (je nach Standort) 6.000 MWh Strom, was wiederum einer CO2-Ersparnis von rund 3.500t entspricht.
    Die Rodung des Waldes ist daher in der CO2-Bilanz vernachlässigbar.