Direkt zum Inhalt

Kommentare - Sterne und Weltraum - Seite 1

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Bemannte Raumfahrt

    21.06.2022, Richard Schloderer, München
    Liebe Sterne-und-Weltraum-Redaktion,
    es überrascht mich immer wieder, wie weitgehend kritiklos dem Hype um die bemannte Raumfahrt gefolgt wird, auch in Ihrer Zeitschrift. Sie verschlingt einerseits Unsummen an Kosten, die an anderer Stelle viel effektiver in die Wissenschaft investiert wären. Andererseits sind die vermeintlichen Ziele extrem fragwürdig bis utopisch. Welchen Nutzen haben z.B. Menschen auf dem Mars? Welche Durchbrüche haben die paar Experimente auf der ISS gebracht? Die größten Erfolge sind noch die Völkerverständigung und die Begeisterung von Laien und Kindern.
    Sollten wir nicht vielmehr akzeptieren, dass die Zeit der bemannten Raumfahrt vorbei ist? Weitaus spannender und wissenschaftlich interessanter sind neben vielen zig-tausenden „kleineren“ Forschungsgebieten sogar auch andere Großprojekte wie z.B. das JWST oder LISA. Mit derartigen Weichenstellungen könnte auch die ESA eigene Akzente setzen. Die „Besiedelung des Mars“ o.ä. dagegen als Ziel zu auszugeben ist völlig phantasielos und aus der Zeit gefallen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Richard Schloderer