Direkt zum Inhalt

Symposium NeuroForum Frankfurt am 5. November: Willkommen in der Arbeitswelt 4.0

NeuroForumLaden...

Das diesjährige NeuroForum Frankfurt trägt den Titel "Willkommen in der Arbeitswelt 4.0" und findet in Kooperation mit 3Sat und der Zeitschrift Gehirn & Geist statt.
Die Digitalisierung ist eine der größten Umbrüche in der Geschichte der Menschheit. Anlässlich des NeuroForums der Hertie-Stiftung in Frankfurt am Main beschäftigt sich die Sendung „scobel“ mit den Auswirkungen der radikalen Umwälzungen in der Arbeitswelt auf den Einzelnen und die Gesellschaft.

Vortrag:

Mein Arbeitsplatz und ich: Mit kognitiver Neuro-Ergonomie in die Zukunft?
Prof. Edmund Wascher
Leitung Forschungsbereich Ergonomie
Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

Podiumsdiskussion:

Prof. Kerstin Jürgens
Leiterin des Fachgebiets Mikrosoziologie
Universität Kassel

Prof. Edmund Wascher

Prof. Katharina A. Zweig
Leiterin des Algorithm Accountability Lab
TU Kaiserslautern

Moderiert wird das Gespräch von Gert Scobel, Redaktionsleiter und Moderator der Sendereihe „scobel“.


Termin:
Dienstag, den 5. November 2019, 18:30 Uhr

Ort:

Nina-Rubinstein Weg 1, 60323 Frankfurt Universität Frankfurt/Campus Westend, Casino

Anmeldeformular:

Der Eintritt ist frei! Anmeldung hier.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.