Direkt zum Inhalt

61: Wann und wie ist unser Mond entstanden?

Joachim Krautter, Halbe Heidelberger Sternstunden 61Laden...
61: Wann und wie ist unser Mond entstanden?

Astronomen wie Prof. Dr. Joachim Krautter von der Landessternwarte Königstuhl sehen im Trabanten der Erde aus gleich mehreren Gründen etwas ganz Besonderes im Sonnensystem. Vor allem aber fragen sich die Forscher, wie er entstanden ist. Gemeinsam mit der Erde aus dem protoplanetaren Nebel? Oder ließ er sich einst gravitativ von ihr einfangen? Wurde er aus der anfangs schnell rotierenden, flüssigen Erde abgespalten, mit dem Pazifik als noch heute sichtbarer Narbe? Oder war es doch ein Giant Impact, die Kollision mit einem marsgroßen Protoplaneten, aus welcher der Mond hervorging?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte