Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: 200 Jahre Joseph von Fraunhofer in Benediktbeuern

Vor 200 Jahren kam Joseph von Fraunhofer nach Benediktbeuern und machte dort in den folgenden zehn Jahren seine bahnbrechenden weltberühmten Erfindungen und Entdeckungen in der optischen Physik. Links auf dem Foto sieht man die Glashütte, in der heute das Fraunhofer Museum untergebracht ist. Dort befinden sich auch noch die beiden Schmelzöfen für Kron- und Flintglas. Die optisch-mechanische Werkstatt war im Kloster untergebracht, wie auch Fraunhofers Wohnräume. Rechts im Hintergrund ist die Basilika des Klosters mit dem Sternbild Leier zu sehen.

Daten zum Bild

E-Mail franz.kohlhauf@der-foto-treff.de
Anschrift Max-Höfler-Platz 5, 83646 Bad Tölz
ObjektSternbild Leier
OrtBenediktbeuern
Zeitpunkt 17.11.2008 19:30 MEZ
KameraCanon EOS 400D bei 800 IS0
Teleskop/Objektiv Sigma 18 - 125 mm bei 30 mm, f/5,0
Belichtungszeit20 s
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos