Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Abell 1367 - Leo Galaxy Cluster

Der Leo-Galaxienhaufen Abell 1367 ist 280 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und bildet mit Abell 1656 den Balken des Coma-Superhaufens. Um die zentrale Riesengalaxie NGC 3842 können links und rechts zwei Quasare erkannt werden (QSO B1141+202 und QSO B1141+2013), der untere Quasar VV96 ist nur sehr schwach zu erkennen. Der untere hat die Helligkeit 21 mag. Der Quasar VV96 ist 10,9 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt. Mit z=2,2 entfernt er sich mit 80% der Lichtgeschwindigkeit (246.449 km/sec). Die längliche Galaxie rechts (UGC 6697) wird wohl gravitativ durch NGC 3842 beeinflusst und zeigt eine deutlich erhöhte Sternentstehungsrate. Der Katalog von George Abell macht richtig Spaß!

Daten zum Bild

ObjektAbell 1367
OrtRavensburg
Zeitpunkt
Kamera28.03.2017
Teleskop/Objektiv 8" NoNa Photonewton
Montierung AVALON M-UNO
Belichtungszeit22 x 20min bei ISO 400
NachbearbeitungImages Plus, Photoshop CS 5.1
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte