Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: ASE 2010 Lichtkurve

Die rote Kurve zeigt den Helligkeitsverlauf während der ringförmigen Sonnenfinsternis am 15.1.2010, aufgenommen mit einem Luxmeter in Dhanushkody, Indien. Die senkrechten Linien markieren den 2., 3. und 4. Kontakt. Ab 23 min vor dem 2. Kontakt erkennt man starke Schwankungen der Kurve, die durch Wolken hervorgerufen wurden. Rechtzeitig zum 2. Kontakt gibt es eine Wolkenlücke. Auch der 3. Kontakt war zu sehen. Die Mitte der Finsternis war allerdings durch Wolken verdeckt. Wenn man von dem Wolkeneffekt absieht, betrug das Restlicht während der maximalen Bedeckung immerhin noch 15 kLux. Das ist soviel, wie an einem Sommertag im Schatten.

Daten zum Bild

E-Mail florenz.sasse@t-online.de
Anschrift Im Rübenkamp 7 38124 Braunschweig
ObjektRingförmige Sonnenfinsternis
OrtDhanushkody, Indien
Zeitpunkt 15.01.2010 00:00
KameraPCE-174 light meter
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte