Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Das Dreieck am Nachthimmel

Am 28. März 2020 gab es ein kleines Treffen von drei Gestirnen im Nachthimmel, das man schon mit bloßem Auge beobachten konnte. Besonders die grelle Venus, aber auch der Mond waren zusammen kaum zu übersehen. Die Plejaden, ein offener Sternhaufen, erkennt man ebenfalls schon an ihrer markanten Form. Zwar ohne Reflexionsnebel wie auf der Aufnahme schon schwach zu erkennen, aber dennoch auffällig. Mit mehreren kürzeren und längeren Belichtungen, konnte ich das Treffen im Dreieck auf einem Foto einfangen. Ich hätte hier noch ein Video dazu: https://www.facebook.com/Linsenschuss.Fotografie/videos/505585583458411/

Daten zum Bild

E-Mail mail@dane-vetter.de
Anschrift 79798 Jestetten
ObjektMond, Venus, Plejaden
Messier-NrM45
SonnensystemVenus
OrtJestetten
Zeitpunkt 28.03.2020 20:00 MESZ
KameraCanon EOS RA
Teleskop/Objektiv Sigma 135mm F1,8 DG HSM Art
Montierung Skywatcher Star Adventurer
Belichtungszeit1/1250 Sek. | 1/125 Sek. | 1/130 Sek. | 1/5 Sek. | 0,3 Sek. | 1 Sek. | 163 x 30 Sek.
NachbearbeitungAstro Pixel Processor, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte