Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Die Lagune und der hohe Norden

Den berühmten Lagunennebel Messier 8 nebst offenem Sternhaufen NGC 6530 von meinem Balkonstandort unter den dortigen spezifischen Bedingungen zu fotografieren gleicht dem Versuch, mit einer Schnorchelausrüstung den Marianengraben hinab zu tauchen (und das dann auch noch zu überleben!). Für dieses Vorhaben war ein extrem genaues Timing zwischen Sichtbarwerden an meiner Hauswand und dem Verschwinden des Objektes in Horizontnähe einschließlich dortiger Wohnbebauung vonnnöten. Wenn dann noch - wie in meinem Fall - zeitweilig horizontnahe Wolken und Dunst störten, wurde die Aufnahmesession schon so gut wie aussichtslos. Trotzdem war ich herausgefordet und entsprechend motiviert, Messier 8 auf dem Sensor meiner EOS 1100 Da zumindest sichtbar zu machen. Wie sich zeigte, eine ganz persönliche astrofotografische Herausforderung der besonderen Art. Links unten im Bild ist noch der Kugelsternhaufen NGC 6544 zu erkennen. Die Anzahl der Lightframes war natürlich sehr begrenzt, trotzdem bin ich zufrieden, zumal ich vielleicht späterhin noch photonensammelmäßig werde nachlegen können…

Daten zum Bild

Anschrift Homannstr. 22, 24106 Kiel
ObjektLagunennebel Messier 8
Messier-NrM 8
OrtKiel
Zeitpunkt 09.08.2015 00:30 MESZ
KameraCanon EOS 1100 Da mit Astronomik CLS-Clipfilter
Teleskop/Objektiv Newton-Reflektor 130/650 mm von Skywatcher mit Komakorrektor
Montierung Synta EQ 5
Belichtungszeit15 x 3 m, ISO 800
NachbearbeitungDSS, Fitswork und Gimp
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte