Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Eine himmlische Lichterkette zum Frühstück

Eine planetare Konstellation beglückt in diesen Tagen den Himmelsbeobachter vor dem Frühstück am Morgenhimmel. Hier gilt es gleich vier der großen Planeten zu entdecken. Visuell durchaus eine Herausforderung. Saturn und Mars sind nach wie vor immer noch recht lichtschwache Objekte, selbst die Venus hat Mühe, sich in der Dämmerung als strahlendes Objekt zu behaupten. Ihren hellen Glanz hat sie leider verloren. Dafür betritt nun Jupiter kurz vor Einbruch der bürgerlichen Dämmerung die Himmelsbühne. Klarer Himmel vorausgesetzt, zeigt sich der Gasplanet schon kurz nach seinem Aufgang nur wenige Grad über dem Osthorizont. Hat man erst einmal alle Planeten erkannt, bekommt man eine hübsche Lichterkette zum Frühstück. Hier zeigen sich die Planeten über einer Landschaft im Saargau in Rheinland- Pfalz nahe er luxemburgischen Grenze. Die Aufnahme ist ein Summenbild aus zehn Einzelbelichtungen.

Daten zum Bild

OrtRommelfangen im Saargau
Zeitpunkt 21.04.2022 06:00
KameraCanon EOS 77D
Teleskop/Objektiv EF 28-105 USM
Montierung Stativ
Belichtungszeit10 x 1/3 Sekunde, ISO 800, F5,6
NachbearbeitungSequator, Affinity Photo
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte