Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Es wird Winter ...

Nach vielen Wochen wurde es kurz vor Neumond endlich mal wieder klar, wenn auch nur für eine Nacht. Ich wollte die Zeit unbedingt nutzen, um meine neue Kamera und meinen selbst gebauten Focuser mit N.I.N.A auszuprobieren. Das Paradeobjekt schlechthin für jeden Anfänger ist ja der Orion Nebel, da er so schön und so hell ist - es war auch eines der ersten Objekte, an denen ich mich vor etwa einem Jahr bereits mit einer DSLR versucht hatte. Aber dieses Objekt hat seine Tücken, denn der helle Kern brennt schnell aus und der Nebel hat auch viele sehr dunkle Bereiche. Beides mit der gleichen Belichtungszeit aufzunehmen, funktioniert nicht. Der mit Bortle 5 lichtverschmutzte Vorstadt-Himmel spielt da leider auch immer noch eine Rolle. Ich habe also in N.I.N.A eine Staffelung von Belichtungen für 10s, 30s und 300s festgelegt und die Sequenz die ganze Nacht laufen lassen, während ich schlief. Zu Beginn der Nacht wanderte der Orion Nebel dann noch durch den Baum vom Nachbarn und gegen Morgen zogen dann mal ein paar Wolken durch. Aber die ganze Aufnahme-Session lief ansonsten komplett reibungslos ab und auch der Meridian-Flip wurde komplett automatisch durchgeführt. Mit Siril wurde dann jede Belichtungsreihe getrennt gestackt, der Hintergrund neutralisiert und eine photometrische Farbkalibrierung durchgeführt. Anschließend wurden alle Bilder mit Affinity Photo übereinander gelegt und fertig bearbeitet. Ich werde für dieses Bild noch mehr Aufnahmen mit 300s oder mehr machen, wenn irgendwann das Wetter wieder mitspielt, um die dunkleren Bereiche noch etwas stärker nach oben zu bringen. Dennoch bin ich mit dieser Aufnahme sehr zufrieden - wenn mir jemand dieses Bild vor zwei Jahren gezeigt hätte und mir erzählt hätte, dass man diese Aufnahme aus meinem Garten in nur einer Nacht gemacht hat, dann hätte ich das nicht geglaubt.

Daten zum Bild

ObjektM42 Orion Nebel
Messier-NrM42
OrtHalle/Saale
Zeitpunkt 02.12.2021 22:00 MEZ
KameraOmegon veTEC 571c
Teleskop/Objektiv Skyatcher 80/600
Montierung NEQ6
Belichtungszeit5,5 Stunden
NachbearbeitungSiril, Affinity Photo
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte