Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Eskimonebel, NGC 2392

Der Eskimonebel ist mit 47 x 43 Bogensekunden ein recht kleiner Planetarischer Nebel. Auch wenn er andererseits mit etwa 9 mag recht hell ist, so ist eine Fotografie mit Strukturen anspruchsvoll. Mit Zweifach-Telekonverter und Drizzle-Verfahren gelang es mir dennoch, signifikante Strukturen hervorzuheben.

Daten zum Bild

ObjektNGC2392
OrtSchönaich (nahe Stuttgart)
Zeitpunkt 11.04.2019 00:00
KameraNikon D5300(a)
Teleskop/Objektiv 10-Zoll-Newton, 2-fach-Telekonverter
Montierung Celestron CGX-L
Belichtungszeit97 x 5 Minuten
NachbearbeitungPixInsight
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos