Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Feuerwerksgalaxie NGC 6946

Werden und vergehen, Schöpfung und Untergang. Selten wird das einem so vor Augen geführt wie an diesem Ort. Zum ersten Mal führte es mich 2004 dorthin. Der Feuerwerksgalaxie NGC 6946. Sie liegt im Sternbild Kepheus. Die wunderschönen blauen Spiralarme entstehen durch junge, heiße Riesensterne. Doch diese Riesensterne haben nur ein kurzes Leben. Danach vergehen sie in gigantischen Explosionen, den Supernovae. Diese Galaxie führt das Ranking der Anzahl von Sternexplosionen an, in den letzten hundert Jahren waren nicht weniger als zehn Supernovae sichtbar. Meine erste im Jahr 2004 und dann nochmals im Jahr 2017. Warum sollte uns so ein kleines Pünktchen, das in dieser Galaxie aufleuchtet, interessieren? Weil bei diesen Explosionen die Elemente gebildet werden, aus denen wir bestehen, das Eisen in unserem Blut und das Kalzium in unseren Knochen. Das Licht für diese Aufnahme erreichte die Kamera 21 Millionen Jahre, nachdem es von dort abgestrahlt wurde.

Daten zum Bild

E-Mail guenter.kleinschuster@trummer.or.at
Anschrift Gniebing 250/1
ObjektNGC6946
OrtFeldbach
Zeitpunkt 11.08.2022 23:00 MESZ
KameraASI 2600MC
Teleskop/Objektiv C11
Montierung EQ8
Belichtungszeit50 x 60 sec
NachbearbeitungPixinsight, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte