Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Galaxie IC 342 im Sternbild Giraffe (Camelopardalis)

In der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember 2016 konnte ich mich nach einer gefühlten Ewigkeit von meinem Kleingarten am Stadtrand Kiel aus endlich wieder einmal der Astrofotografie widmen. So nahm ich mir (trotz Skybeamer !) die schon lange auf meiner to do-Liste stehende Face On-Galaxie IC 342 vor. Das Licht dieser Galaxie wird durch kräftige interstellare Absorption deutlich geschwächt, liegt sie doch von der Erde aus gesehen in der winterlichen Milchstraße im Sternbild Giraffe. Sie stellt ob ihrer Flächenlichtschwäche eine ziemliche Herausforderung für Astrofotografen dar. Ihre Entfernung vom Sonnensystem beträgt etwa 11 Millionen Lichtjahre, was IC 342 zu einer der uns nächstgelegenen Galaxien macht. Der Durchmesser liegt bei rund 60000 Lichtjahren, was deutlich kleiner als unser Milchstraßensystem ist. Wäre ihr Licht nicht so geschwächt, gehörte IC 342 sicherlich zu den eindrucksvollsten beobachtbaren Welteninseln an unserem Himmel.

Daten zum Bild

Anschrift Homannstr. 22, 24106 Kiel
ObjektGalaxie IC 342 im Sternbild Giraffe (Camelopardalis)
OrtStadtrand Kiel
Zeitpunkt 02.12.2016 22:00 MEZ
KameraCanon EOS 700 D, astromodifiziert mit CLS-Clipfilter (Astronomik)
Teleskop/Objektiv Newton-Reflektor (Skywatcher) 200/1000 mm
Montierung NEQ 6 SynScan mit Lacerta Autoguider MGEN
Belichtungszeit40 x 480 s, ISO 400
NachbearbeitungDSS, Fitswork und Gimp (Crop)
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte