Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Goldener Henkel - andersrum

Am Morgen des 1. Oktober schaute ich zum Mond und war ein wenig überrascht, war doch dort im Fernglas wunderschön der "goldene Henkel" zu sehen. Eigentlich ist das ja ein Phänomen, das sich besonders gut bei zunehmendem Mond beobachten lässt. Die aufgehende Sonne bescheint bereits die Spitzen des Juragebirges, während die flache Ebene des Sinus Iridum (Regenbogenbucht) noch im Schatten, im Dunklen liegt. Heute Morgen (also in der Morgendämmerung auf der Erde) war es auf dem Mond genau umgekehrt: Dort wird es in der Regenbogenbucht gerade Nacht, also dunkel, während die höheren Bergspitzen noch von der Sonne beschienen werden.

Daten zum Bild

E-Mail wolfgang@dzieran.de
Anschrift Zum Bohnenkampe 15, 33175 Bad Lippspringe
ObjektMond
OrtBad Lippspringe
Zeitpunkt 01.10.2021 06:51 MESZ
KameraLeica D-LUX5
Teleskop/Objektiv Leica Spektiv Apo-televid 82
Montierung azimutal
Belichtungszeit1/30 sec
Nachbearbeitungin Adobe Lightroom leicht beschnitten
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte