Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Große Protuberanz vom 7. August 2010

Am 7. August 2010 konnte ich diese sehr große Protuberanz trotz nicht optimalen Seeings recht gut einfangen. Als H-alpha-System nutze ich zur Zeit einen 0,5-Angström-ASO-Filter von SolarSpectrum in Verbindung mit einem TEC-140-Refraktor. Die effektive Brennweite beträgt durch die verwendete 4-fach Telezentrik knappe 4000 mm.
Als Kamera verwende ich ein hochempfindliches Videomodul der Fa. Point Grey Research.

Daten zum Bild

ObjektProtuberanz
OrtRemseck, Balkonsternwarte
Zeitpunkt 07.08.2010 00:00 MESZ
KameraPoint Grey Research Grashopper GRAS-14S5M-C
Teleskop/Objektiv TEC 140 APO Refraktor
Belichtungszeit15 ms
NachbearbeitungAVIStack 2 (Automatikmodus), Photoshop CS2
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos