Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: h + Chi Persei

Der Doppelhaufen h+Chi Persei steht in der Grenzregion zwischen den Sternbildern der Kassiopeia und des Perseus vor der Milchstraße und werden auch als NGC 869 und NGC 844 bezeichnet. Da die NEAs (Near Earth Asteroids) am frühen Abend für die Beobachtung noch ungünstg standen, beschloss ich diesen einzigartigen Doppelsternhaufen aufzunehmen. Erste Aufnahmen mit 60 s Belichtungszeit zeigten, dass die helleren Sterne bereits überbelichtet waren, so dass ich die Belichtungszeit auf 30 s reduziert habe. Es handelt sich um ein LRGB-Komposit.

Daten zum Bild

Objekth + Chi Per
OrtBremen
Zeitpunkt 09.11.2021 19:38 MEZ
KameraASI 1600MMC
Teleskop/Objektiv 130mm APO mit 0.79 Reducer
Montierung Sky-Watcher EQ6-R Pro
BelichtungszeitL = 20 x 30 s, RGB jeweils 12 x 30 s
NachbearbeitungPixInsight
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte