Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: IC1805 als Mosaik aufgenommen

Der Nebelkomplex IC1805 liegt im Sternbild Kassiopeia. Die Besonderheit dieses Nebels ist der im Zentrum eingebettete Sternhaufen Mel 15 (benannt nach dem englisch- belgischen Astronomen Philibert Jacques Melotte), der den Haufen als erster katalogisierte. Der Nebel strahlt hauptsächlich im HII-Bereich des Spektrums. Bei einer Entfernung von 2500 Lichtjahren ergibt sich seine wahre Ausdehnung zu 37 x 32 Lichtjahren. Von der Ausdehnung her passt das Objekt nicht auf die Fläche des APS-Sensors der Canon bei der Verwendung meines TMB 105 bei 650 mm Brennweite

Daher nahm ich den Nebel als Mosaik bestehend aus drei Teilen auf:

Aufnahmeserie 1: 15 x 18 Minuten 800 ISO, Juli 2009
Aufnahmeserie 2: 15 x 18 Minuten 800 ISO, August 2009
Aufnahmeserie 3: 15 x 18 Minuten 800 ISO, August 2009

Die gesamte Belichtungszeit betrug 13,5 Stunden!

Eine hochaufgelöste Aufnahme befindet sich auf meiner HP:

http://www.black-forest-astrophotography.de/Knappert_Astrofotografie/EmissionNebula/IC1805%20Mosaik%20Large.html

Meine Astro-Homepage:

http://www.black-forest-astrophotography.de/

Viele Grüße

Daten zum Bild

E-Mail PKnappert(Ätt)t-online.de
Anschrift 78056 VS-Mühlhausen,Vor Buchen 15
ObjektIC 1805 (Heart Nebula)
OrtVillingen-Schwenningen,Schwarzwald-Baar-Kreis
Zeitpunkt 24.08.2009 00:00 MESZ
KameraCanon 30d,H-Alpha modifiziert
Teleskop/Objektiv TMB APO 105, TMB-Fieldflattener, Brennweite eff: 650 mm
Belichtungszeit13.5 Stunden
NachbearbeitungDSS, Fitswork, CS4-Extended
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte