Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Jupiter mit markanter Wolkenstruktur am GRF

In einer kurzen Wolkenlücke konnte ich am 4.10.2010 eine Aufnahme von Jupiter machen, bevor es sich wieder zugezogen hat. Interessant finde ich die markante Wolkenstruktur, die sich um den GRF gebildet hat.

Da bei der Aufnahme des G- und B-Kanals bereits wieder Wolken aufzogen, liefern diese Kanäle keine brauchbaren Details. Daher erscheint der GRF im R-RGB-Komposit auch so ausgewaschen.

Daten zum Bild

E-Mail m-schr@sky-photos.de
SonnensystemJupiter
OrtBremervörde
Zeitpunkt 04.10.2010 20:45 UT
KameraPoint Grey Flea3
Teleskop/Objektiv Celestron C9.25
BelichtungszeitR+G: 10 ms; B: 12 ms
NachbearbeitungCapture mit FireCapture, Stacking mit AutoStakkert, Schärfung mit Photoshop, R-RGB-Komposit mit Fitswork
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.