Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: KEPLERUHR als Monduhr fast zu Mondesfinsternis

Die Aufnahme entstand ca. 20 h nach der Halbschatten-Mondfinsternis am 19.10.2013. Bei Mondopposition wäre die Monduhr der WOZ genau 12 h nacheilend gewesen - hier noch weitere etwa 47 min. Zur Erläuterung des Ziffernblattes: Gelbe Ziffern = MESZ, Grüne Ziffern = MEZ, grüne gerade Linien = WOZ, hellgrüne Achterschleife = Analemma = MEZ exakt.
Siehe auch: http://kepleruhr.at

Daten zum Bild

E-Mail office@nieltech.at
Anschrift Am Parzerberg 10; 4710 Grieskirchen; Österreich
ObjektMondschatten
OrtGrieskirchen, Österreich
Zeitpunkt 19.10.2013 22:35 MESZ
KameraCanon EOS 400D
Teleskop/Objektiv EF-S 18-55mm / f = 18 mm
Belichtungszeit20 s / F 5.6 / ISO 400
NachbearbeitungHistogrammspreizung
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:

Noch keine Bewertung vorhanden.

Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte