Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Kleinplanet Eris retrograd in Cetus

Der Zwergplanet (136199) Eris wurde am 21. Oktober 2003 von Mike Brown u. a. auf Aufnahmen mit dem Samuel P. Oschin Telescope (48"-Schmidt-Kamera) auf dem Mount Palomar entdeckt (damalige Bezeichnung 2003UB 313). Sie war die Ursache dafür, dass Pluto später zum Zwergplaneten degradiert wurde. Sie besitzt einen Mond (Dysnomia, entdeckt 2005), die Umlaufzeit beträgt 560 Jahre in einer Entfernung von 38-97 AE, derzeit 95 AE entfernt, 18,77 mag. Zwei Aufnahmen (am 3. und 5. 9.) zeigen die retrograde Bewegung und wurden als Mosaik zusammengelegt.

Daten zum Bild

E-Mail wprimik50@gmx.at
ObjektEris
OrtLittle Palomar Observatory/Austria
Zeitpunkt 05.02.1970 19:53
KameraSXVH-9
Teleskop/Objektiv Newton 8" F4.5
Montierung Losmandy Titan
Belichtungszeita 1h 10min
NachbearbeitungAA7
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte