Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Lagunennebel Messier 8

Dieses Bild zeigt ein Glanzlicht des Sommerhimmels: Messier 8, der "Lagunen-Nebel". Die Bezeichnung "Lagunen-Nebel" bekam Messier 8 auf Grund eines dunklen "Kanals", der ihn durchzieht. Er verläuft zwischen dem hellsten Teil des Nebels und einem jungen Sternhaufen. Darüber hinaus zeigt das Bild Ionisationsfronten und auch einige Globulen: dichte, kompakte Dunkelwolken, in denen neue Sterne entstehen. Der Nebel ist etwa 3000 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Die Aufnahme entstand drei Nächten mit einem Remote-Teleskop in Spanien. Insgesamt wurden rund 2,5 Stunden mit der SBIG STL-11000M am Planewave CDK 14" belichtet. Aufgrund der geringen Höhe von Messier 8 und der damit einhergehenden Schwierigkeiten mit dem Seeing bei rund 2500 Millimeter Brennweite waren drei Nächte zum Sammeln der Daten nötig.

http://www.skytrip.de

Daten zum Bild

ObjektLagunnennebel
Messier-NrM8
OrtTrevinca Skies, Spanien
Zeitpunkt 02.08.2022 00:00
KameraSBIG STL-11000
Teleskop/Objektiv Planewave CDK 14"
Montierung 10Micron GM3000
Belichtungszeit2,5 Stunden
NachbearbeitungRegim, Fitswork, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte