Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Leo-Triplett Spiralgalaxien

Das Leo-Triplett ist eine Gruppe von interagierenden Spiralgalaxien im nördlichen Sternbild Löwe. Die Gruppe besteht aus den Galaxien Messier 65, Messier 66 und NGC 3628, die auch als Hamburger-Galaxie bekannt sind. Das Leo Triplett liegt in einer Entfernung von etwa 35 Millionen Lichtjahren von der Erde. Die drei großen Spiralgalaxien sind gut im Sichtfeld zu sehen und auch noch in kleineren Teleskopen gut zu erkennen. Ihre galaktischen Scheiben sind von der Erde aus gesehen in verschiedenen Winkeln geneigt. NGC 3628 erscheint frontal, während M65 und M66 so geneigt sind, dass ihre Spiralarme sichtbar werden. Die M66-Gruppe befindet sich im östlichen Teil des Sternbilds Löwe, entlang der Linie vom hellen Stern Denebola bis Regulus. Die Galaxien befinden sich zwischen den Sternen Chertan, Theta Leonis und Iota Leonis.

Messier 66, das größte und hellste Mitglied des Leo Tripletts, hat einen Durchmesser von etwa 95 Lichtjahren. Er hat eine scheinbare Größe von 9,1 mal 4,2 Bogenminuten und eine scheinbare Helligkeit von 8,9 mag.

Messier 65 hat eine visuelle Helligkeit von 10,25 und nimmt eine Fläche von 8,7 mal 2,5 Bogenminuten ein. Es handelt sich um eine Spiralgalaxie im mittleren Bereich, die arm an Staub und Gas ist und kaum Anzeichen von Sternentstehung zeigt.

Daten zum Bild

E-Mail gebhard.maurer@gmx.at
ObjektLeo Triplet Spiral Galaxies M65, M66 & NGC 3628
Messier-NrM66
OrtSteyersberger Schwaig, Kirchberg am Wechsel, Niederösterreich, Österreich
Zeitpunkt 22.01.2020 00:00 MEZ
KameraCanon EOS600Da
Teleskop/Objektiv Skywatcher Newton 200/1000
Montierung Skywatcher AZ-EQ6-Pro
Belichtungszeit4.6 Stunden
NachbearbeitungPixInsight
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos