Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: M 31 Entfernungsbestimmung mittels Cepheiden (2)

Unter den vielen Cepheiden in M 31 (vgl. Walter Baade and Henrietta Swope) ist der Stern H1 besonders hell. Die Periode lässt sich aus dem Diagramm zu etwa 31 Tagen ablesen, was mit dem Wert bei Baade gut übereinstimmt. Die scheinbare Helligkeit findet sich bei 19 mag. Die absolute Leuchtkraft von H1 ergibt sich aus der Periode von 31 Tagen zu -5,6 mag.
Aus der scheinbaren und absoluten Helligkeit ergeben sich für die Entfernung der Andromedagalaxie etwa 2,7 Mio Lichtjahre. Dieser Wert liegt nahe im Bereich dessen, was heute für die Distanz von M 31 angegeben wird. Die Lichtkurve von H3 ergab eine ähnliche Entfernung.
http://www.astronomie.abtei-muensterschwarzach.de/ams/astronomie/M31Projekt

Daten zum Bild

ObjektM 31, Cepheiden
Messier-NrM 31
OrtMünsterschwarzach, Erlangen
Zeitpunkt
KameraG2-8300, ALCCD9, Canon 1000 Da
Teleskop/Objektiv 10" Newton, f/4,5
Belichtungszeit18 Stunden von 30.8.-6.11.2011
NachbearbeitungStacking, CCDSoft
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte