Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Mare Orientale, eine seltene Aufnahme des Mondes!

Das Mare Orientale befindet sich im Librationsgebiet des Mondes, d.h. es ist nur manchmal von der Erde aus sichtbar, sonst befindet es sich auf der Mondrückseite! Es ist nur wenige Stunden vor Vollmond gut beleuchtet (hier 9 Stunden vor Vollmond).
Eine nächste gute Gelegenheit ist am Abend des 20.12.2010, wenige Stunden vor der nächsten Mondfinsternis am 21.12.2010!
Zur Orientierung: Das Mare befindet sich am Vollmond ungefähr in der 8-Uhr-Position; ich habe es zur besseren Betrachtung in die 12-Uhr-Position gedreht.
Sehr gut zu sehen ist Lacus Autumni und die Montes Cordillera.

Daten zum Bild

E-Mail Olaf-Dieme@t-online.de
Anschrift 44801 Bochum, Auf dem Aspei 53
ObjektMond
OrtBalkonsternwarte
Zeitpunkt 12.11.2008 22:35 MEZ
KameraOlympus E410 DSLR Einzelfoto
Teleskop/Objektiv Refraktor ED 102/920 mm + 2x-Konverter = 1840 mm
Belichtungszeit1/50sec bei ISO 200
NachbearbeitungOlympus Master und Viewer2 und Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos