Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Merkur, Mondsichel und Venus am Morgen über Uelzen

Freitag, der 13. November 2020, zeigte sich am frühen Morgen kurz vor Sonnenaufgang von seiner besten Seite. Der abnehmende, nur sechs Prozent beleuchtete Mond stand (scheinbar) zwischen den inneren Planeten unseres Sonnensystems. Der Mond dominierte den wolkenfreien Osthimmel als schmale Sichel und mit dem aschgrauen Licht. Rechts darüber strahlte hell Venus, als Morgenstern - links darunter Merkur. Die Morgensichtbarkeit von Merkur war so hervorragend, dass er ohne Hilfsmittel leicht zu beobachten war. Schräg rechts unter dieser wunderschönen, engen Konstellation war zusätzlich der Hauptstern der Jungfrau, Spika, zu sehen. Ein himmlischer Anblick, wie er schöner kaum sein kann!

Daten zum Bild

ObjektMerkur, Mond, Venus
SonnensystemMerkur
OrtUelzen
Zeitpunkt 13.11.2020 06:26 MEZ
KameraCanon EOS 6D Mark II
Teleskop/Objektiv Canon EF 24 -70 mm (70 mm)
Montierung Fotostativ
Belichtungszeit0,5 s - f/4,5 - ISO 800
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:

Noch keine Bewertung vorhanden.

Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte