Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Merkur, Venus und der Mond

Nachdem ich in der November Ausgabe von Sterne und Weltraum las, dass am 13. November 2020 die abnehmende Mondsichel von den Planeten Merkur und Venus umrahmt werden würde, wollte ich unbedingt ein Bild von machen. Zu dem Zeitpunkt befand ich mich allerdings in Bonn und ich befürchtete, dass ich keinen Ort finden würde, um den tiefstehenden Merkur zu sehen. Schon an den Wochenenden zuvor fuhr ich in meiner Freizeit mit dem Fahrrad durch die Stadt, um eine geeignete Stelle zu finden. Die Rheinaue in Bonn erschien dabei als die beste Wahl. Nun musste das Wetter stimmen. Der Wecker klingelte und es sah nicht so gut aus. Trotzdem setzte ich mich aufs Fahrrad und fuhr mit einem Freund an die zuvor gescoutete Stelle. Anhand des Bilds sieht man, dass noch Wolken zu sehen waren, die aber dann in der Morgendämmerung weniger wurden und das Bild sogar durch ihre rosarote Färbung schöner machen.

Daten zum Bild

SonnensystemMerkur
OrtBonn
Zeitpunkt 13.11.2020 06:50 MEZ
KameraSony a6000
Teleskop/Objektiv Sony SEL 55-210 4,5-6,3
Montierung keine
Belichtungszeit1,3 Sekunden
NachbearbeitungLightroom
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte