Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Messier 27

Messier 27 oder auch Hantelnebel ist ein Planetarischer Nebel und befindet sich im Sternbild Füchslein, lateinisch: Vulpecula. Im Zentrum sieht man einen Weißen Zwerg. Die Entfernung beträgt etwa 1400 Lichtjahre. Sir William Herschel gab ihm wegen seiner länglichen Form diesen Namen. Entdeckt wurde er von Charles Messier am 12. Juli 1764.

Daten zum Bild

Anschrift www.ManfredFerstl.de
ObjektHantelnebel
Messier-NrM27
OrtOttering, Bayern
Zeitpunkt 19.08.2014 00:00
KameraCanon 600Da
Teleskop/Objektiv Celestron Newton 200/1000 mm, f5
Montierung Celestron Cam GT
Belichtungszeit150 Minuten
NachbearbeitungPixInsight und PS
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos