Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Messier 31 - Andromedas faszinierender Nebel

»Keep things simple…« und in relativ natürlich erscheinenden Farben war mein Motto bei der Ausarbeitung des Bildes anhand der in der Nacht vom 8. auf den 9. November 2023 gewonnenen Rohdaten unserer galaktischen Nachbarin. An den Bildern der Andromedagalaxie (Messier 31) kann ich mich kaum sattsehen. Sie zeigen sehr beeindruckend die gewaltigen Dimensionen dieser Welteninsel. Bei dieser Aufnahme ist auch der wellige Charakter der galaktischen Ebene gut zu erkennen, wie ihn an ihr wirkende Gezeitenkräfte naher Zwerggalaxien (Messier 32 und Messier 110) aber auch unserer Milchstraße oder der ebenfalls zur lokalen Gruppe zählenden Dreiecksgalaxie (Messier 33) erzeugen. Leider beendete Taubeschlag am Objektiv die Fotosequenz früher als geplant – mein Fehler: der Tauschutz wurde vernachlässigt!

Daten zum Bild

Anschrift Erlenweg 22, 4320 Perg, Österreich
ObjektM31, M32, M110
Messier-NrM31
OrtPerg
Zeitpunkt 08.11.2023 20:00 MEZ
KameraZWO ASI 6200 MM Pro
Teleskop/Objektiv Takahashi TOA-130 mit 0,7 Reducer (f/5,4)
Montierung Skywatcher EQ8 Rh Pro
BelichtungszeitLRGB 32/54/48/46 Min.
NachbearbeitungPI, Affinity Photo
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.