Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Messier 94 im Detail

M 94 ist eine der hellsten Spiralgalaxien in der Canes-Venatici-I-Gruppe, in der Nachbarschaft der Lokalen Gruppe innerhalb des Virgo-Superhaufens. Sie ist etwa 16 Millionen Lichtjahre entfernt. M 94 zählt zu den AGN-Galaxien, deren Kernregion schwach ionisiertes Gas enthält. Die Galaxie zeigt zwei Ringe, von denen der innere durch eine sehr hohe Sternentstehungsrate gekennzeichnet ist, als Folge des Gasausstoßes aus dem Zentrum. Sie wird daher auch als »Starburstgalaxie« bezeichnet. Sie wurde im März 1781 vom französischen Astronomen Pierre Mechain entdeckt.

Daten zum Bild

E-Mail franz.klauser1@gmx.at
Anschrift A-3100 St. Pölten, Österreich
ObjektM 94
Messier-NrM94
OrtPuchenstuben, 900m, Niederösterreich
Zeitpunkt 07.04.2019 00:00 UT
KameraFLI ML8300 mit Filterrad
Teleskop/Objektiv 12" ASA Astrograph f/3,6
Montierung ASA DDM85
BelichtungszeitLRGBH-Alpha 710 / 60 / 60 / 60 / 100 min; gesamt 15,5 Stunden
NachbearbeitungAA6 und PS, Bildbearbeitung Manfred Wasshuber
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos